St. Michael Sossenheim

Eine Welt-Arbeit – fairer Handel in St. Michael

Frankfurt am Main ist Fairtrade-Stadt

100 Gemeinden handeln fair – St.Michael in der Fairtrade-Stadt Frankfurt am Main macht mit!

Unser Eine-Welt-Verkaufsstand ist an folgenden Tagen geöffnet:

  • Sonntag, 24.09.2017, ab 12:30h
  • Sonntag, 22.10.2017, ab 12:00h
  • Sonntag, 19.11.2017, ab 10:15h
  • Sonntag  – 1. Advent, 03.12.2017, Stand auf dem Sossenheimer Weihnachtsmarkt, ab 14:00h
  • Sonntag – 3. Advent, 17.12.2017, ab 10:15h

‚Eine Welt‘-Arbeit–fairer Handel in St. Michael

Seit langem engagiert sich unsere Pfarrei St. Michael in der „Eine -Welt“-Arbeit.
Neben der finanziellen und ideellen Unterstützung für die Krankenstation in Tunduru – Stadt in Tansania (Finanzierung des Arztes und von Medikamenten) betreibt die Pfarrei auf Initiative des Sossenheimer Ortsverbandes der KAB einen „Eine -Welt“-Verkaufsstand.
Der „Eine-Welt“-Verkaufsstand wird seit vielen Jahren von Gabi Kohler, Michael Kohler, Calandra Reichardt-Kron und weiteren Mitarbeitern ehrenamtlich organisiert. Er ist in der Regel einmal monatlich nach dem Sonntagsgottesdienst sowie zu besonderen Anlässen wie dem Pfarrfest „Tag der Pfarrgemeinde“ an Fronleichnam oder zum
Sossenheimer Weihnachtsmarkt am 1. Adventssonntag geöffnet.
Derzeit ist daran gedacht auch einmal pro Woche im Pfarrbüro „Eine-Welt“-Artikel zum Verkauf anzubieten.
Mit dem Kauf dieser Waren leisten Sie einen wertvollen Beitrag für mehr Gerechtigkeit auf dieser einen Erde.
Die Menschen in den Entwicklungsländern, die dazu beitragen, dass diese Waren hergestellt und zu einem fairen Preis verkauft werden, profitieren unmittelbar.
Sie erhalten für ihre Arbeit und ihre Waren erheblich viel mehr als für die handelsüblichen Produkte ohne Transfairsiegel. In unserem „Eine-Welt“-Stand können Sie beispielsweise Kaffee, Tee, Honig, Quinua, Schokolade, Schoko-Riegel, Gummibärchen u.a. kaufen. Diese Waren sind auch unter ökologischen und gesundheitlichen Gesichtspunkten empfehlenswert und wurden unter menschen würdigen Arbeitsbedingungen und garantiert nicht von Kindern hergestellt.