Karsamstag

ruhe geben

nicht einmal
einen tag lang
können wir dich
in ruhe lassen

stille und leere
ängstigen uns

viel zu schnell
ertönen wieder die lieder
und geschäftiges treiben
verhindert den blick
auf die sanfte bewegung
sich öffnender gräber

Thomas Schlager-Weidinger

Thomas Schlager-Weidinger, offene morgen. theopoetische texte zur fasten-
und osterzeit, Würzburg: Echter 2016, 93.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.