Skip to main content

St. Dionysius – St. Kilian Sindlingen

Soziale Sprechstunde

Grafik Zwei Menschen und ein Fragezeichen    

Sie helfen beim Ausfüllen von Formularen und Schreiben von Anträgen sowie bei der Kontaktaufnahme mit Ämtern und Wohnungsgesellschaften. Sie hören zu und suchen mit den Ratsuchenden gemeinsam nach guten Lösungen. In schwierigen oder speziellen Problemlagen werden die Ratsuchenden an Fachstellen weitervermittelt.

Das Angebot ist für alle Sindlinger*innen vertraulich und kostenfrei.

Die Ehrenamtliche Sozialsprechstunde in Sindlingen ist seit vielen Jahren ein Kooperationsangebot. Es verbindet die Arbeit der Sozialbezirksvorsteherin für Sindlingen im Auftrag des Sozialrathauses und dem Quartiersmanagement Sindlingen im Frankfurter Programm "Aktive Nachbarschaft" unter der Trägerschaft des Caritasverbandes Frankfurt. Fachlich werden die Helfer*innen vom Quartiersmanagement Sindlingen und der Sozialbezirksvorsteherin Sindlingen begleitet. Derzeit unterstützen Sozialpfleger*innen aus Sindlingen und zukünftig Ehrenamtliche das offene Angebot, damit alle Anliegen von ratsuchenden Menschen im Stadtteil Gehör finden.
Das Angebot wird derzeit schon gut angenommen, so dass weitere Helfer*innen gesucht sind. Bei Interesse nehmen Sie Kontakt auf mit dem Quartiersmanagement Sindlingen, Miriam Rill, Hermann-Brill-Str. 3, 65931 Frankfurt, Tel. 069 29 82 21 90, oder der Sozialbezirksvorsteherin Frau Gisela Lünzer Tel. 069 37 14 53, .

Kontakt: Frau Remmert und Frau Neuser,

Mittwochs, 14:00 – 16:00 Uhr, 14-tägig,
in den Räumen des Kinder- und Familienzentrums, Richard-Weidlich-Platz 5, 65931 Frankfurt 

Träger:
Caritasverband Frankfurt am Main e. V.
Quartiersmanagement Sindlingen
Hermann-Brill-Straße 3, 65931 Frankfurt
Tel. 069 29 82 21 90

Kooperationspartner: Sozialbezirksvorsteherin

Grafik: Flaticon.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.