KAB (Kath­ol­ische Ar­beit­nehm­er­be­weg­ung)

Die KAB  ist eine freie Vereinigung katholischer Arbeitnehmer. In ihr können alle Personen Mitglied werden (auch evangelische Christen), die die religiösen und gesellschaftlichen Ziele der KAB bejahen. Sie will Kirche in der Welt der Arbeit und Stimme der Arbeitnehmer in der Kirche sein. Zudem will die KAB an der Gestaltung von Kirche und Gesellschaft aktiv mitwirken. Die Würde aller Menschen ist uns dabei Ziel und Maßstab. In ihr werden Solidarität unter ihren Mitgliedern und gegenüber den Armen und Schwachen in dieser Welt praktiziert.

Was wir erreichen wollen:

  • Steuerfreiheit für des familiäre Existenzminimum
  • Beteiligung der Arbeitnehmer am Produktivkapital und Verbesserung der Mitbestimmung.
  • Mehr soziale Sicherheit in Europa
  • Sonntag muss Sonntag bleiben

Auch Sie können Ihre Ideen bei uns einbringen. Sprechen Sie uns an! Oder kommen Sie zu unseren Veranstaltungen.

Noch besser: Machen Sie bei uns mit, werden Sie Mitglied. 

 


Ansprechpersonen vom Vorstand

Georg Wilke (Vorsitzender)
Heinz Hupfer (Stellvertr. Vorsitzender)
Gabi Kohler (Kassenwartin)
Elfriede Schäfer (Vertrauensfrau)
Paulo Petry (Beisitzer)
Tel. 069 / 343921 oder 069 / 341385 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.