Sankt Margareta Frankfurt

Kirche im Grünen aus dem Winterschlaf erwacht

Der Frühgling ist da! Pflanzen sprießen aus, Blüten und Blätter sind voller Farbenpracht. Und die Kirche im Grünen beginnt ihrem Namen Ehre zu machen. Was erwartet einen in dieser Saison? Was ist zu sehen im ABenteuerland? Wo kann man mtimachen? 

Die Weidenkappelle das Kernstück der „Kirche im Grünen“ hat an den Ästen viele neue Triebe bekommen, die in Form gebracht wurden. Die Blätter erstrahlen in einen herrlichen grün. So wird es ein Genuss sein in heißen Sommertagen, hier im Schatten Gottesdienste zu feiern.20190425 kig 2019 002
Der von Bischof Georg Bätzing, bei der Visitation, in der Apfelallee gepflanzter Apfelbaum, zeigt sich mit einer ersten Blüte. Ob im Herbst schon etwas geerntet werden kann, sei dahin gestellt.20190425 kig 2019 003
Auch der alte marode Bauwagen, erstrahlt in neuen Glanz, viele Arbeitsstunden waren nötig um aus ihm ein Kleinod zu machen. Er soll von einer neuen Gruppe als Raucherlounge genutzt werden, er steht selbstverständlich auch für andere Aktivitäten zu Verfügung.20190425 kig 2019 004
Auch ist der neue Flyer mit allen Aktivitäten in der „Kirche im Grünen“ im Jahr 2019 erschienen, er liegt in den Kirchen, an den Schriftenständen von St. Margareta aus.  Den Flyer mit den Terminen können sie nachfolgend einsehen.
Bernhard Mühlberger, Redaktion.20190425 kig 2019 00520190425 kig 2019 00620190425 kig 2019 007

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen