Sankt Margareta Frankfurt

„Gott ist bei mir“

13. August
Schuleröffnungsgottesdienst weiterführender Schulen im Frankfurter Westen

„Gott ist bei mir“ – so lautet das Motto des ökumenischen Schuleröffnungsgottesdienstes der weiterführenden Schulen im Frankfurter Westen. Dazu lädt für die katholische Gemeinde Sank Margareta Höchst die Schulseelsorge Höchst, für die evangelischen Gemeinden die Stephanus Gemeinde Unterliederbach und die evangelische Gemeinde Höchst alle Schulanfängerinnen und Schulanfänger der weiterführenden Schulen des Frankfurter Westens des kommenden Schuljahres, deren Familien, Freunde und alle Interessierte ein. Der Gottesdienst zu Beginn des kommenden Schuljahres findet am Dienstag, den 13. August 2019 um 8:45 in der katholischen Justinuskirche (Justinusplatz 2, Kirche am Main) und nicht wie fälschlicherweise gemeldet in der evangelischen Stadtkirche Höchst (dort ist der Einschulungsgottesdienst für die Grundschüler) statt.

Gestaltet wird er von Seelsorgern der Gemeinden und Lehrerinnen und Lehrern, die an Schulen im Frankfurter Westen unterrichten. Schülerinnen und Schüler haben zudem musikalische und szenische Beiträge vorbereitet, um für die Fünftklässler einen guten Start an der neuen Schule zu erbitten und die neuen Mitschülerinnen und Mitschüler willkommen zu heißen. Weitere Fragen zum Gottesdienst nimmt Schulseelsorger Weißenberger unter der Telefonnummer 069/37002484 oder 069/343131 oder unter schulseelsorge-hoechst [AT] bsitum-limburg [PUNKT] de entgegen.

Clemens Weißenberger

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen