Sankt Margareta Frankfurt

Nacht der Lichter fällt aus

Einstimmungen in den Advent mit Anmeldung und ohne Gesang

Aufgrund der sich wieder deutlich verschärfenden Lage in der Corona-Pandemie sagt die Pfarrei Sankt Margareta die für Freitag, 26. November in der Pfarrkirche St. Justinus in Höchst geplante „Nacht der Lichter“ ab.

Sie lädt alle Interessierten ein, als „Einstimmung in den Advent“ an zwei Sonder-Gottesdiensten teilzunehmen, die ohne Gemeindegesang stattfinden:

Sonntag, 28. November um 16:00 Uhr in der Kirche St. Bartholomäus in Zeilsheim und am gleichen Tag um 17:00 Uhr in der Kirche St. Michael in Sossenheim.

Für beide Gottesdienste ist bis Freitag, 26. November, 15:00 Uhr, eine Anmeldung erforderlich, entweder telefonisch im Zentralen Pfarrbüro der Pfarrei, Tel. 069 9 45 95 90 00 oder online www.margareta-frankfurt.de.

Bis auf weiteres müssen die Gottesdienstteilnehmenden in allen Gottesdiensten wieder durchgängig Mund-Nasen-Bedeckungen (FFP2) tragen.

Der Gemeindegesang ist ausgesetzt.

Für alle Gottesdienste an Wochenenden und Feiertagen ist eine Anmeldung erforderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.