Skip to main content

Sankt Margareta Frankfurt

Impuls April 2023

„Wie Sie sehen, sehen Sie nichts.“

Titelbild April2023Dieser Satz wurde bekannt durch den legendären Showmaster Hans-Joachim Kuhlenkampff, als in seiner Sendung "Einer wird gewinnen" das Licht für längere Zeit ausfiel, erste Reparaturversuche scheiterten und alles im Dunkeln blieb. Die Sendung ging aber dennoch weiter und am Schluss kehrte auch wieder Licht in den Sendesaal ein.

Mir gefällt dieser Satz wirklich gut, trifft er doch auch auf unser bevorstehendes Osterfest zu. Der Satz trifft auch auf die Frauen am Grab zu. Wie sie gesehen haben, habe sie nichts gesehen. Und das hat aber doch so nachhaltig gewirkt, dass aus einer anfänglichen Bewegung eine immer noch wachsende Weltreligion wurde, die als zentrales Element die Auferstehung in ihrem Portfolio hat, die nie bewiesen wurde. Allenfalls lediglich Hinweise auf dieses so unglaubliche Vorkommnis wurden gegeben.

Deshalb sprechen wir von Auferstehungs-Glauben und nicht Wissen. Der Glaube daran, dass MEHR hinter unserer erfahrenen Welt steht – nämlich Wirklichkeit, MEHR hinter jedem gesehen Gegenstand – nämlich Imagination, MEHR hinter jedem ausgesprochenen menschlichen Satz – nämlich Emotion, MEHR hinter jeder kurzgeatmeten Zuversicht – nämlich nicht zerstörbare Hoffnung, und schlussendlich MEHR hinter jedem gestorbenen Tod – nämlich Leben. Das bloße Auge vermag nicht die Bedeutung und die Größe des sich über den Raum hinaus ausbreitenden MEHR zu verstehen. Genau das ist das Geheimnis des bevorstehenden Osterfestes. Wir feiern das MEHR von allem, weniger das Wenige davor. Hinter allem steht Christus. Das MEHR ist er. Wie oft ist das MEHR das eigentlich entscheidende, so wie sich hinter unserem Titelbild ein Tieferes, Größeres und Stilleres MEHR verbirgt als es das Auge auf diesem kleinen Ausschnitt wahrnimmt. Was sich wohl „Dahinter“ verbirgt? Eine gute Frage, die an Ostern ihre wahre Bedeutung findet, weil wir uns trauen dürfen, dem MEHR wirklich zu begegnen.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie an diesem Osterfest eine Erfahrung machen, die alles jetzt erfahrbare übersteigt und dass hinter allem etwas Großes steckt, das Leben mehrt und nicht mindert.

Im Namen des gesamten Pastoral- und Verwaltungsteams grüße ich Sie von Herzen

Ihr Pfarrer Martin Sauer

Titelbild: Sebastian Andrès

Weitere Impulse

Impuls Februar 2024

  "Veilchen gibt es eben doch!" (Ludwig Fulda)

Impuls Januar 2024

  "und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen." (Meister Eckhart)

Impuls Dezember 2023

  Eine Pause tut gut, eine Pause zum Kraft schöpfen, eine Pause zur Neuorientierung, eine Pause, um sich der Mitlebenden zu ver...

Impuls November 2023

  Für mich ist Kirche ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.