Kinderwortgottesdienste

Vor der Sommerpause feierten wir gemeinsam einen Kinderwortgottesdienst zum Thema “Frieden”
 Wie so oft überlegen wir im Vorbereitungsteam zum aktuellen Evangelium oder zur aktuellen Lesung eine kindgerechte Umsetzung. Diesmal also “meinen Frieden hinterlasse ich euch – meinen Frieden gebe ich euch. Nicht so wie ihn die Welt euch gibt”. Wir machten mit den Stuhlkissen einen Sitzkreis am Boden mit unserer Kerze in der Mitte, die am Anfang des Gottesdienstes entzündet wird.20190526 kinderwortgottedienst 001 Dann wissen wir Jesus ist bei uns. Nach Kreuzzeichen und Eingangslied und sportlichen Kyrie Rufen, hörten wir das Evangelium. Gemeinsam sangen wir “Herr gib uns Deinen Frieden”, um dann fest zu stellen, dass unsere Welt gar nicht friedlich ist. Es gibt Krieg und Streit und auch wir streiten uns, sind zornig und wütend. Das kann doch mit dem Frieden in der Welt nicht gemeint sein. Unsere schlauen Kinder merkten schnell, dass Gott gar nicht für den Frieden verantwortlich ist, sondern jeder von uns. Der Unfriede tobte uns vor, wie das ist wütend zu sein, traurig und zornig.  Friedlich kann man aber nur sein, wenn man innerlich ruhig und entspannt ist. Dann haben wir gemeinsam angefangen mit dem Frieden in uns und fanden in einer kurzen Atemübung und einem Griff in den Himmel ziemlich schnell unsere innerliche Ruhe. Das gemeinsame Gebet schlossen wir mit einem neuen Symbol für unsere Kerze ab. Natürlich wählten wir das Peace Zeichen. Die Kerze trugen wir feierlich auf den Altar, wo wir gemeinsam den Gottesdienst weiter feierten.  Wir freuen uns schon auf die nächsten Kinderwortgottesdienste und laden herzlich ein am 1. September, 3. und 24. November und 8. Dezember. Darüber hinaus freuen wir uns euch alle in den Familiengottesdiensten am 8. September, 20. Oktober, 10. November und 1. Dezember begrüßen zu dürfen.
 
Für das KIWOGO Team
Simone Hacker. Bilder: KiWoGO

20190526 kinderwortgottedienst 002

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen