Johanniter-Sitzungen Kinderfasching

Die beiden Sitzungen der Närrischen Johanniter waren auch im 42. Jahr wieder gut besucht. Das Publikum sorgte für super Stimmung und belohnte die Aktiven auf der Bühne mit viel Applaus.Das Dreigestirn, nicht Prinz, Bauer und Jungfrau wie in Köln, sondern die Köche Tina Wenig, Anna Krieger und Thomas Frenzel führten nach närrischem Rezept durch ein buntes Programm.

Am Ende des Berichtes Eindrücke vom Kinderfaschingstreiben im Gemeindehaus!

Nach einem Nachruf auf Maggi Assmann (Text am Ende) brachten die Brezelbuben Michael Ickstadt und Pfarrer Christian Enke mit ihren Liedern das Publikum gleich zu Beginn in die richtige Stimmung. Das gelang bei der zweiten Sitzung auch Ariane Kallus und Markus Kneisel.

Wie schon Tradition, präsentierte der Johannesbote Pit Krieger mit seiner markanten Armhaltung und viel Wortwitz einen Rückblick auf das vergangene Jahr in Gemeinde, Pfarrei und Kirche. Auch ließ er Passagen früherer Vorträge mit Bezug zu Maggi Assmann nochmals aufleben.

Das Auge bekam ebenfalls etwas geboten; die Tanzgruppe „Happy Dancers“ der TSG Sulzbach mit unserem Gemeindemitglied Johanna Hecktor begeisterte das Publikum bei der ersten Sitzung mit einem Showtanz. Bei der zweiten Sitzung brachten zwei Mitglieder unserer Musikband (Peter Pfaff und Klaus Trost) das Lied vom Gasebrickelche zu Gehör.

Subsidiar Pfarrer Albert Seelbach stellte sich den Fragen von Reporter Ulf Erdmann und beantwortete sie in musikalischer Form mit bekannten Melodien.

Als „Fußball Fan“ wusste Ariane Kallus zu begeistern. Unter dem Motto „Was mach ich mit meinem Abend?“ - Sitze ich faul im Sessel mit Chips und Bier und schaue Fußball oder mache ich etwas Besonderes, wie zum Beispiel Aufräumen, Pützen oder zur Fastnachtssitzung gehen - trug sie den Kampf mit ihrer inneren Stimme vor.

Als Agenten verkleidet brachten Mariana Klungler-Quintero, Theresa Krieger, Anna Krieger, Leonie Adam, Niko Probst, Christine Weickart, Carolin Frenzel, Jan und Nils Meurer ein Lied aus James Bond mit Boom Wrackers auf lustige Art und Weise zu Gehör. Tosender Applaus und eine Rakete waren der Lohn.

„Ehrenamt for Future“ nannte sich die Musikgruppe mit Pit Krieger, Christine Adam-Krieger, Ursula Meurer und Volker Meurer. Sie präsentierten Lieder mit selbst geschriebenen Texten zum Thema ihres Bandnamens. Als besondere Motivation für alle Mitwirkenden und auch das Publikum wurde zum Abschluss ihres Auftritts gemeinsam die Johanniterhymne „Das ist St. Johannes …“ geschmettert. Spätestens jetzt hielt es keinen im Saal mehr auf den Sitzen.

Skisportlerin Theresa Krieger beschrieb in ihrem Vortrag die Tücken des Ski- und Gondelfahrens sowie andere Unannehmlichkeiten eines Skiurlaubs. Da blieb im Publikum kein Auge trocken.

Als „Singende Kreissäge“ brachte Ariane Kallus den närrischen Saal mit ihrem Mann Christopher Kallus am Keyboard mit 10 Wunschmelodien verschiedener Gemeindegruppierungen zum Mitsingen und Mitschunkeln.

Bekannte Lieder mit schrägen Texten versehen führten beim Rentner Markus Schumann mit seiner Gitarre und dem unverwechselbaren Schnurrbart zu etlichen Lachern und Zugaben.

Nicht wegzudenken bei den Sitzungen, das Männerballett der Närrischen Johanniter. Als „Putzfrauen“ verkleidet säuberten Kristijan Medilovic-Krieger, Simon Bauschulte, Pit Krieger, Christopher Kallus, Martin Janczyk, Niko Probst und Felix Dietrich den Narrensaal und wirbelten über die Bühne.

Das große Finale mit allen Mitwirkenden bildete den Abschluss der gelungenen Kappensitzungen.

Gefeiert wurde aber weiter bis in die frühen Morgenstunden. Bei Musik von Markus Kneisel, Peter Pfaff und Klaus Trost wurde kräftig das Tanzbein geschwungen. Auch Square Dance, Sirtaki und Macarena durften nicht fehlen. In Erinnerung an Maggi Assmann wurde noch so mancher Ramazotti getrunken.

Abschied von Maggi Aßmann

2020 fastnacht assmann

Liebe Narren und Narrhalesen,

viele sind heut wieder hier im Saal, Fastnacht zu feiern, wie jedes Jahr. Eine von uns, hat nun die ewige Ruh, sie schaut uns jetzt aus dem Fastnachter Himmel zu.

Liebe Maggi, die Menschen waren wichtig dir, bei Euch zu Haus gabs immer ne offene Tür. Die Gemeinde St. Johannes, unser Ortsteil und viele mehr sind dir zu Dank verpflichtet sehr. Auch für uns Narren warst du da, wo immer es ging, eine konstruktive Kritik war auch schon mal drin. Frei nach Pfarrer Pfaff gingst du ans Werk ohne Reue, mit engagierter Gelassenheit, kämpferischer Sehnsucht und kritischer Treue. Deine humorvolle Art hat uns oft inspiriert, zu manchem Witz, Reim oder Lied.

Liebe Maggie, mit Deinem Lieblingsgetränk stoßen wir auf Dich an und rufen Dir zu: „in unseren Herzen bleibst für immer Du!!!“

 

Nochmal schallt für Dich aus diesem Bau, ein 3-fach donnerndes:

Maggi Aßmann - H E L A U!       Närrische Johanniter - H E L A U!      St. Johannes - H E L A U!

Wie man aus Himmelskreisen erfährt, will de Petrus inzwischen lieber auf die Erd. Warum fragt ihr Euch sicher, das ist doch klar, unsre Maggi mischt da oben alles auf, ist das nicht wunderbar?

Närrische Johanniter

Text: Thomas Frenzel, Närrische Johanniter; Bernhard Mühlberger, Redaktion - Bilder: Sebastian Cleer, St. Johannes Apostel Archiv,

  • 20200201_08_naerrischejohanniter_000
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_001
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_002
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_003
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_004
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_005
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_006
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_007
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_009
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_010
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_011
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_012
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_013
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_014
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_015
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_016
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_017
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_018
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_019
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_021
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_021a
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_022
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_023
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_024
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_025
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_026
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_026a
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_027
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_028
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_029
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_030
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_032
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_033
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_034
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_035
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_036
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_037
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_038
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_038a
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_039
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_040
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_041
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_042
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_043
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_044
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_045
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_046
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_047
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_047a
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_048
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_049
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_050
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_051
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_052
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_053
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_054
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_055
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_056
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_057
  • 20200201_08_naerrischejohanniter_058
  • 2020_fastnacht_assmann

Kinderfastnacht in St. Johannes!

Auch in diesem Jahr wurde zur Kinderfastnacht in St. Johannes Apostel eingeladen. Von 16:11 bis 18:11 Uhr wurde am 24.02 im Gemeindesaal für die Kinder ein ganz besonderes Angebot gemacht. Mit vielen Spielen für die Größeren und Kleineren wurde getanzt und ordentlich gefeiert. Aber auch die Erwachsenen blieben nicht „verschont“ und wurden in das Programm mit eingebunden. Es war ein bunter und fröhlicher Nachmittag mit Kamelle und tollen Kostümen. Ein besonderes Dankeschön geht an die Gruppenleiter, die sich um das Programm kümmerten und das Küchenteam, das für das leibliche Wohl sorgte.

Ihr Kapellmeister und Pastoralreferent Thomas Burek

Bilder: Lilo Pörtner (in der Collage). Thomas Burek

20200221 kinderfaschingtreiben 001

20200221 kinderfaschingtreiben 002

20200221 kinderfaschingtreiben 003

20200221 kinderfaschingtreiben 004

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.