Schaut hin! 125 Jahre Glauben und Leben in St. Johannes Apostel

Schaut hin! 125 Jahre Glauben und Leben in St. Johannes Apostel

Am 4. Oktober 1896 wurde die erste Johanneskirche geweiht. Über 125 Jahre hinweg haben Katholiken in Unterliederbach ihren Glauben gelebt. Es gab bestimmt frohe und schwere Zeiten. Immer wieder anders, immer wieder herausfordernd durch kirchliche, gesellschaftliche und politische Situationen. Vom 1. Oktober bis zum 3. Oktober 2021 feiern wir gerade in diesen unsicheren Pandemie-Zeiten ein Fest für die ganze Gemeinde, um zurückzuschauen und um die Zukunft in den Blick zu nehmen! Bitte seien Sie dabei!

Wir beginnen das Fest am 1. Oktober 2021, Freitag, 19.00 Uhr, in der Kirche mit einer kurzweiligen Zeitreise durch 125 Jahre St. Johannes Apostel. Am Samstag, 2.Oktober 2021, feiern wir das Fest Rund um den Kirchturm von 10.00 – 18.00 Uhr. Neben kulinarischen Angeboten wie Flammkuchen, Pommes, fairer Schokolade und Johanneswein, gibt es ein vielfältiges Programm mit Turmbesteigung, Musik in der Kirche, Kirchenführung, Tischkickern. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Festflyer, der ab 10. September vorliegt. Der Tag endet mit einem Friedensabendlob, musikalisch gestaltet von der Band Krypta.

Den Festgottesdienst am Sonntag, 3. Oktober 2021, 11.00 Uhr werden wir sicherlich in guter Erinnerung behalten. Mit einer Vesper am Sonntag um 18.00 Uhr endet das Festwochenende.

Die Überschüsse des Festes kommen zu gleichen Teilen der Spendenaktion ‚Helfet Einander – Margareta hilft‘ für Flutopfer im Ahrtal und der Kumbo-Nothilfe in unserem Partnerbistum in Kamerun. Natürlich wird zu den aktuellen Corona-Hygienerichtlinien gefeiert – aber wir feiern. Seien Sie biite dabei. Wir freuen uns auf Sie!

Für den Ortsausschuss St. Johannes Apostel: Simone Hacker und Stefan Hecktor

20211001 Plakat 125 Jahre allg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.