UFU - Wochenende im Wispertal

Nach einem Jahr Pandemie-Pause sind wir wieder im Wispertal gelandet. Die Pandemie ist überstanden!
Nein, die Pandemie wirkt immer noch nach. Die Pandemie ist Inhalt der ersten Gespräche beim Wandern des "Kröchen-Wander-Wegs"
Die Sonne ist mit uns. Wir haben spontanen Rad-Philosphenbesuch und trinken Kaffee...
..abends wird noch erhöht auf 6 Kuchen. Die Salzbachtalbrücke ist gesperrt, die Ankunft verteilt sich über den ganzen Tag.
Eine Anreise direkt aus dem Hollandurlaub. Die erste Daumenrunde wird verschoben, aber wir basteln uns ein Buch.....
...wir kleben, nähen, schneiden, reißen, falten...bis wir fertig "kreativiert"sind. Mitternacht -schon?! Diverse Weinflaschen werden trotzdem noch geleert.
Diesmal gestalten wir den Spiegelraum mit Stühlen zum Anlehnen. Die erste "Daumen-Runde" kostet mehrere Päckchen Taschentücher.
Die Pandemie wirkt. Die Pandemie hat immer noch Macht über uns. Die Pandemie beschäftigt uns.
Partnerinnen-Gespräche.  Austausch. Tränen.
Aber was hat uns in dieser Zeit Kraft gegeben ? Was gibt uns jetzt Kraft ?
Wir sammeln "Stärkungsmittel" und halten daran fest. Tandem-Gespräche. Was tut uns gut ? Was will ich ändern?
Ein erreichbares Ziel für die nächsten 6 Wochen wird vereinbaren.
Ein Psalm in der Bibel wird mit allen gelesen, wir teilen unsere Gedanken und schreiben ihn in unsere eigene Sprache.
Und applaudieren uns selbst.
Singen, Racelette, lachen und weinen, Basteln für liebe Menschen, Gottesdienst feiern, Gott nah sein miteinander.
Es hat uns so gefehlt.

Danke Bettina Ickstadt für 10 wunderbare inhaltliche Jahre, die Du uns begleitet hast.
Wir machen weiter und wollen immer wieder zusammen weg fahren und uns gegenseitig positiv bereichern.
Die Pandemie ist da - aber wir sind es auch!

Für die Frauen vom Ufu WE
Tanja Misof und Simone Hacker

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.