Skip to main content

Familiengottesdienst mit dem Jungen Gotteslob

Letzten Sonntag war es soweit. Wir konnten das vor Corona angeschaffte "Junges Gotteslob" zum 1. Mal benutzen.

Pfarrer Sauer hielt die Eucharistifeier und freute sich genauso über die Lieder, die mit Gitarre begleitet wurden wie die Gemeindemitglieder. Pastroalreferent Thomas Burek gestaltete den Gottesdienst inhaltlich für große und kleine Menschen. Sein Thema: "Gott ist das Ziel, aber Jesus ist der Weg." Es gab so manchen Lacher, als er uns einen alten Straßenatlas präsentierte, der früher Standart in jedem Haushalt und Auto war.
Die Kinder wussten mit "Navis" umzugehen und auch, dass man Straßenschilder lesen sollte, wenn man die richtige Richtung finden muss. Aber allen im Kirchenraum war auch klar, dass man Wege erst einmal zu gehen üben muss, wenn man diese nicht kennt - dann kann man auch alleine losgehen. Und somit ging manchem Erstkommunionkind ein "Licht auf" warum es von den Eltern in den letzten Wochen öfter in den  Gottesdienst ging. Am Ende bekamen alle ein Freundschaftsbändchen, welches uns daran erinnern soll, dass Gott immer bei uns ist auf unserem Weg. Das Singen, Klatschen und Fröhlich sein in einem  unkomplizierten Familiengottesdienst hat uns allen gut getan und sehr viel Spaß gemacht.

Wir freuen uns schon auf den 25.6. wenn unsere KITA mit uns den nächsten
Familiengottesdienst feiert.

Für den Ortsausschuss, Simone Hacker

Ähnliche Nachrichten

Segnung des Evangeliars in der Osternacht in St. Johannes Apostel

Palmsonntag - Beginn der Karwoche

30 Jahre Familien-Zeltlager in unserer Gemeinde

Offene Augen, weites Herz - Erstkommunion in St. Johannes Apostel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.