Skip to main content

Nachrichten

– nicht nebeneinander sondern miteinander

Unser Kooperationspartner “Bunter Tisch – Höchst Miteinander“ feiert schon seit Jahren ein Nachbarschaftsfest für den Stadtteil Höchst. Verschiedene Kulturen und Religionen haben die Möglichkeit sich zu begegnen. Alleiniger Gastgeber war dann der Bunte Tisch. Dieses Jahr sollte es anders werden. Da die Gemeinde St. Josef Kooperationspartner mit dem Bunten Tisch ist, beschlossen wir dieses Jahr gemeinsam ein Gartenfest zu feiern.

Vor zwei Tagen kehrte eine 4-köpfige Delegation des Fördervereins von einer knapp dreiwöchigen, selbstverständlich privat finanzierten Reise nach São Paulo zurück. Für Thomas B. Schmidt und seine Ehefrau war es der erste Besuch in GIRASSOL. Es ging ihnen wie allen Anderen, wenn sie die lange Fahrt nach Grajaú antreten: der Weg beginnt in einer „guten Gegend“ und führt durch stetig „schlechter“ werdende Stadtteile, in denen zunehmend Armut, Dreck, Lärm, Gestank und Chaos das Bild bestimmen. An Tagen mit normalen Verkehrsverhältnissen dauert die Fahrt etwa eine Stunde und gewährt dem aufmerksamen Beobachter sehr eindrückliche Einblicke in die extremen sozialen Kontraste der brasilianischen Gesellschaft. Eine Armeslänge neben dem Auto blickt er da und dort in die erbärmlichen Behausungen derjenigen, die am untersten Rand dieser Gesellschaft dahinvegetieren: es sind unvorstellbar schmutzige Unterstände, zusammengefrickelt aus zusammengetragenen Plastikplanenfetzen, Sperrholzplattenresten, Pappkartonfragmenten unter Stadtautobahnbrücken geklemmt, an Stützmauern öffentlicher Grundstücke gelehnt, kaum Schutz vor Hitze, Kälte oder Regen bietend. Die sanitär-hygienischen Gegebenheiten sind unbeschreibbar … Diese Menschen schlagen sich mit Betteln oder Diebstählen durch, sammeln recyclebaren Müll, mit dem sie ein paar Cent verdienen können. Viele von ihnen sind schwer alkohol- und/oder crackabhängig und alles andere als gesund.

Herzliche Einladung zu unserem kleinen Adventsmarkt ...

Herzlich laden wir zur Sankt Martinsfeier am 10. November 2023 um 17:00 Uhr in die Evang. Stadtkirche, Melchiorstr. 30, ein.

20230727 104043112web

Am Donnerstag, 27. Juli, hat ein Team der Firma Celanese im Rahmen eines Social Day die Ausgaberäume der Frankfurter Tafel in der CaJo - Caritas St. Josef renoviert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.