St. Michael Sossenheim

Nachrichten

Ökumenischer Kerbegottesdienst am 2. Oktober

Vermutlich erstmals in der Historie Sossenheims fand am Kerbesonntag, 2. Oktober ein Ökumenischer Kerbegottesdienst statt. Der Vereinsring hatte mit zahlreichen Vereinen und den Kerbeburschen beschlossen, dass nach zwei Jahren Corona-Pause in Sossenheim wieder eine Kerb sein soll. Viele halfen mit, dass die Kerb am ersten Oktoberwochenende eine gelungene und schöne Veranstaltung für den Stadtteil wurde.

Zum zweiten Mal Stadtteilmarkt: „Sossenheim kann nachhaltig“

Am Freitag, 2. September fand zum zweiten Mal in Sossenheim der Stadtteilmarkt „Sossenheim kann nachhaltig“ statt. Der Stadtteilmarkt wird vom Quartiersmanagement „Sozialer Zusammenhalt Sossenheim“ und dem Netzwerk „Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt“ organisiert.

Ökumenischer Feiertag „Tag der Schöpfung“ am 18. September

Am 18. September begingen die beiden christlichen Gemeinden in Sossenheim den ökumenischen Feiertag „Tag der Schöpfung“. In diesem Jahr wurde der Gottesdienst nach zwei Jahren Corona-Pause mal wieder in der evangelischen Regenbogenkirche gefeiert. Im Gottesdienst machten Pfarrerin Dr. Eisenberg und Pastoralreferent Ickstadt die Teilnehmenden sensibel dafür, wie wunderbar und hochkomplex unsere Schöpfung ist,

Erster Gottesdienst in der Nothelferkapelle nach Corona

Nach fast drei Jahren Pandemiepause konnte in der Nothelferkapelle am 8. Juli endlich wieder ein Gottesdienst stattfinden. Pfarrer Fieseler feierte in der stimmungsvollen Atmosphäre dieser kleinen Kapelle mit den Teilnehmenden eine Eucharistie zum Fest der vierzehn Heiligen Nothelfer.

Jahreshauptversammlung Förderverein 2022

wie in der Vereinssatzung festgelegt, lädt der Vorstand des Fördervereins einmal im Jahr zur Mitgliederversammlung ein. In unserer diesjährigen Sitzung am 5. Juli, berichtete die Vorsitzende, Lieselotte Bollin, über die Aktivitäten des Geschäftsjahres 2021.

Da wegen Corona weiterhin nur eingeschränkte Aktivitäten möglich waren, wurden vorwiegend aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und dem Verkauf von Waren aus der Spinnstube Erlöse erzielt.

Hoch hinaus am Kletterturm

hieß es an einem Samstag im Mai bei schönstem Frühlingswetter auf dem Pfadfindergelände in Unterliederbach.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.