Fest der Heiligen Familie - Familiensonntag 2019

Den Sonntags-Gottesdienst am Fest der Heiligen Familie feierte Pfarrer Christian Enke in der Gemeinde St. Johannes Apostel. Festlich musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst durch das gewaltige Orgelspiel von Dr. Christoper Kallus und dem brillianten Sologesang von Frau Birgit Bodirksy aus St. Markus Nied. Zu hören waren zwei Weihnachtsliedvariationen von Johann Sebastian Bach: „Ich steh an Deiner Krippen hier" (BWV469) und "Oh Jesulein süß" (BWV 493).

Das Fest der Heiligen Familie stand im Jahr 2019 gemäß der Deutschen Bischofskonferenz unter dem familienpastoralen Jahresmotto: "Familie - Lernort des Glaubens".
Pfarrer Enke besprach in der Predigt die Verbindung zwischen der damaligen Herausforderung für die Heilige Familie als "Geflüchtete" und Heimatsuchende und den Familien unter uns: auf der Flucht, in Ängsten und in sonstigen schwierigen und schmerzhaften Lebenssituationen, in Trennungen, Krankheit und Nöten. Es haben ca. 35 Kinder und Jugendliche an der Krippe in St. Johannes Apostel von Pfarrer Enke durch Handauflegung den Segen erhalten.
Halten wir wie immer die Augen, Ohren und Herz offen, wo Familien unsere Hilfen benötigen - hier in St. Johannes Apostel und Sankt Margareta.
Das Thema für den Familiensonntag 2020 wird heißen "Zweisamkeit neu lernen".

Dr. Christiane Erdmann, Gemeinde St. Johannes Apostel

 20191229 festderhlfamilie 002

Bilder: Dr. Christiane Erdmann, Bernhard Mühlberger

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.